Schlagwort-Archive: sonntag

Süße Apfel-Streusel Muffins – Perfekt für Sonntags

Ich liebe ja MUFFINS! Sie sehen süß aus, schmecken super und sind kinderleicht zuzubereiten. Vor einiger Zeit saß ich an einem Sonntag so Zuhause und dachte: „Man hab ich jetzt Hunger auf was Süßes“. Aber natürlich hatte ich nichts im Haus, ich wollte mich nicht der Versuchung aussetzen…EIne echte sch*** Idee! Da blieb mir nichts anderes übrig als kreativ zu werden. Also habe ich ein bisschen den Vorratsschrank durchwühlt und was ich gefunden habe. führte zu diesen super Apfel-Muffins, die ich euch wärmstens ans Herz legen möchte.

Wenn ihr Folgendes in eurem Vorratsschrank habt, kann es losgehen:

500 g Äpfel

350 g Mehl

2 Eier

1/2 Pck. Backpulver

200 g Butter

150 g Zucker

120 ml Milch

2 Pck. Vanillezucker

etw. Zimt

  1. Jetzt kann es losgehen: Ihr nehmt 120 g weiche Butter, 90 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker vermischen. Dann die zwei Eier dazugeben und alles verrühren. Jetzt können 250 g Mehl, Backpulver und die Milch zur Masse zugegeben werden.
  2. Nun sind die Äpfel dran. Sie werden geschält und in kleine Stücke geschnitten. Danach könnt ihr sie unter den Teig heben.
  3. Die Masse könnt ihr jetzt in die Muffinförmchen geben.
  4. Dann geht es jetzt an die Streusel: 100 g Mehl, 60 g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 80 g Butter und etwas Zimt (nach Belieben) in eine Schüssel geben und das ganze „durchstreuseln“
  5. Die Streusel müssen jetzt nur noch auf die Muffins gestreut werden und schon kann das ganze in den Ofen. Bei 175°C Umluft brauchen sie 20 – 25 min und sie werden echt super lecker und fluffig.

Wenn ihr lieber etwas gesünder backen wollt, könnt ihr einen Teil des Mehls durch Vollkornmehl ersetzen, das wird auch super. Und ich habe den Zucker im Teig durch Agavensirup ersetzt, das schmeckt auch sehr lecker. Also lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Mmh… jetzt wo ich das Ganze so aufgeschrieben habe, bekomme ich schon wieder Lust auf ein paar Muffins. Mal sehen was ich momentan so im Vorratsschrank habe.